Trans-Pyrenäen Offroad Tour

Was erwartet euch?

 

Vom Mittelmeer über die Hochpyrenäen in die Zentralpyrenäen. Die Tour startet direkt am Meer in einem kleinen Hotel nahe der französischen Grenze auf Höhe der Stadt Figueres. Von dort aus geht es bis auf über 2000 Höhenmeter in die Hochpyrenäen. Dort wartet ein wahres Offroadparadies auf uns. Hier können wir uns richtig austoben und dann nach einem Pausentag in die Zentralpyrenäen weiterziehen.

 

Less stress

Wir holen euch vom Flughafen in Barcelona ab. Ein Begleitfahrzeug, welches euch die Motorräder von Deutschland aus transportiert, wird uns während der kompletten Tour begleiten. Somit müssen wir bis auf etwas zu trinken kein Gepäck während der Tour mitnehmen.

 

Tourablauf:

 

Sonntag (Tag 1):
Flug nach Barcelona. In Barcelona werdet ihr am Flughafen abgeholt und in unser Hotel in der nähe von Giro gebracht. Eure Bikes warten dort bereits auf euch!

 

Montag (Tag 2):
Von 0-2000. Am ersten Tag machen wir mächtig Höhenmeter! Angefangen am Meer schlängeln sich kilometerlange Offroadpisten in Nationalparks auf bis zu über 2000 Meter Höhe. Übernachten werden wir in einem Hotel inmitten der Berge.

 

Dienstag (Tag 3):
Es geht weiter auf und ab. Wir verlassen die Hochpyrenäen und steuern ein besonderes Offroadparadies Südlich von Andorra an.

 

Mittwoch (Tag 4):
Hier bleiben wir und erkunden einen Tag auf unseren Enduros die Gegend. Dabei kann es schon etwas anspruchsvoller werden. Ohne Stress und Zeitdruck toben wir uns hier aus.

 

Donnerstag (Tag 5):
Nach diesen drei anstrengenden Offroad-Tagen haben wir uns eine Pause verdient. Diesen Pausentag werden wir in der nähe von Adorra verbringen. Wer überschüssige Energie hat, kann diese im Pascuet Enduropark auf eigene Faust loswerden.

 

Freitag (Tag 6):

Weiter geht es in die Zentralpyrenäen. Bei atemberaubender Aussicht geht es weiter zu unserem letzten Etappenziel in Aragón.

Auf einem Campingplatz werden wir hier die letzten zwei Tage der Tour in gemütlichen Bungalows verbringen.

 

Samstag (Tag 7):
Am letzten Fahrtag werden wir die Gegend rund um den Campingplatz erkunden. Auf steinigen Schotterpisten, ausgetrockneten Flussbetten und Singletrails inmitten beeindruckender Landschaft kehren wir am Samstag Abend nach einer erlebnisreichen Woche in unsere Unterkunft zurück. Dort werden wir am Pool und im Spa-Bereich mit einer Massage den Tag ausklingen lassen.

 

Sonntag (Tag 8):

Wir treten die Rückreise an.
Per Transfer werdet ihr zurück nach Barcelona zum Flughafen gebracht.

 

Inklusivleistungen:

- Flug (ab Stuttgart oder Zürich)

- Vollpension (inkl. Frühstück, Mittagessen und Abendessen)

- Tourguide

- Benzin während der Tour

- Biketransport vom Landkreis Konstanz aus. Auf Anfrage kommen wir auch gerne zu euch nach Hause.

- Biketransport inkl. großer Tasche mit euerer Ausrüstung. Ihr müsst also nur mit Handgepäck fliegen.

- Transfer vom Flughafen Barcelona hin und zurück.

- Mechaniker während der Tour

- Begleitfahrzeug mit ausgestatteter Werkstatt (Werkzeug, kleiner Ersatzteileservice, Reifenmontiergerät, und Ersatzbike)

- Wellness-Tag am letzten Tourtag inkl. Massage

- Willkommens-T-Shirt

 

Nicht inklusive ist:

- Alle Leistungen, die nicht unter Inklusivleistungen aufgeführt sind.


Bei der Buchung bitte Vorkasse auswählen. Wir schicken dir dann eine Anzahlungsrechnung in höhe von 25%...

Trans-Pyrenäen Offroad Tour 29.09.-06.10. / Einführungspreis 2019

2.249,00 €

  • verfügbar