Reiseenduro Training im Ultraterrain Geisingen

2-tägiges Reiseenduro Training

18.+19.05.2023

Willkommen auf dem HighEnduroEnd Reiseenduro Training im Ultraterrain Geisingen. Der 14ha große Park bietet mannigfaltige Trainingsmöglichkeiten. Steile Auf- und Abfahrten, Singletrails, Sandpassagen, Wasserdurchfahrten und Geschicklichkeitsparkour laden zum ausführlichen Training ein.

Trainiert wird bei unseren Trainings für Reiseenduros in kleinen Gruppen, sodass individuell auf eure Fahrtechnik eingegangen werden kann.

Egal ob du Einsteiger bist und die ersten Meter offroad auf einer Reiseenduro wagen willst oder bereits ambitionierter Fahrer bist. Bei uns ist für jeden etwas dabei.

Durch die Einteilung in unterschiedliche Leistungsgruppen sowie die Auswahl an unterschiedlichen Trainings und Angeboten bei HighEnduroEnd kannst du dein Leistungsnivau selbst bestimmen und deine Fahrfertigkeiten vertiefen.


2-tägiges Reiseenduro Training Intensiv im Ultraterrain Geisingen

Bei einem 2-tägigen Reiseenduro Training haben wir Zeit, das Gelernte darüber hinaus zu festigen und step by step vorzugehen. Denn wer ein großes Haus bauen will, braucht ein stabiles Fundament! Auch bei diesem Training wird in unterschiedliche Leistungsgruppen eingeteilt. Zu Beginn eines 2- täigen Reiseenduro Trainings steht natürlich ebenso die Grundtechnik auf dem Programm. Hierfür haben wir natürlich viel mehr Zeit und können mehr ins Detail gehen. Bei unserem 2-tägigen Reiseenduro Training sind unter anderem einige Balanceübungen integriert. So können wir in einfacheren sowie anspruchsvolleren Parcours die Feinfühligkeit an Kupplung, Gas und Bremse trainieren. In unseren Singletrails widmen wir uns des Weiteren der Blickführung und Spurwahl. Auch laden einige Auffahrten zur genaueren Analyse ein, denn es gibt mehr als nur einen richtigen Weg. Nach diesen 2 Tagen Training, welche sich an Anfänger sowie fortgeschrittene Reiseenduro Fahrer richten, verfügt ihr über eine solide Grundtechnik und hattet vor allem eines: Eine Menge Spaß unter Gleichgesinnten!


Der richtige Reifen für ein Reiseenduro Training

Die richtige Reifenwahl lässt sich kaum in einem Satz erklären.

Möchte ich nur mit meiner Reiseenduro offroad fahren, so greife ich auf einen reinen Stollenreifen zurück. Bin ich eher auf der Straße unterwegs, so wähle ich einen Straßenreifen. Die meisten von euch werden vermutlich überwiegend Kilometer auf der Straße zurücklegen und gelegentlich einen Abstecher ins Gelände machen. Dass man für ein 1- oder 2-tägiges Training natürlich nicht gleich einen reinen Offroadreifen aufziehen will, ist natürlich verständlich. Wir haben auf unseren Africa Twins den Mitas E09 gewählt. Dieser ist für unseren Einsatzbereich von Trainings und gelegentlichen Reiseenduro Touren in die Vogesen oder nach Sardinien perfekt. Bei der Reifenwahl für ein Reiseenduro Training kommt es natürlich auch stark auf das Wetter an. Habe ich einen trockenen Boden, so werde ich auch mit einer Mischbereifung einen guten Grip finden. Regnet es natürlich die Tage davor im Offroadpark, so werde ich beispielsweise mit einer Mischbereifung und einem Mittelsteg im Reifenprofil mehr Schwierigkeiten haben. Abschließend kann man natürlich sagen: Je mehr Stolle, desto besser. Wenn ihr euer eigenes Motorrad nicht extra für ein Reiseenduro Training mit Offroadreifen ausrüsten wollt, könnt ihr natürlich auch auf ein Leihmotorrad von uns zurückgreifen.


Leihmotorräder bei unseren Reiseenduro Trainings

Bereit für eine neue Reiseenduro Erfahrung? Honda mischt den Reiseenduro-Markt neu auf. Hier bei HighEnduroEnd kannst du bei einem Reiseenduro Training zusammen mit erfahrenen Trainern die neue Offroadvariante der Twin erleben und den Grenzbereich von dir und dem Adventure Bike ausloten. Einen ganzen Tag lang werdet ihr im Offroadpark Ultraterrain bei Geisingen (BAWÜ) die Gelegenheit haben, das Bike ausgiebigst kennen zu lernen und gleichzeitig eure Offroadfertigkeiten zu erweitern.


Kurz und Bündig:

 

Treffpunkt 09:00 Uhr am Welcome Center im Ultraterrain Park

 

Mittagspause von 12-13 Uhr (Selbstverpflegung)

 

 

Wichtige Informationen:

Die Motorräder müssen für das Training im Ultraterrain Offroadpark zugelassen sein. Kennzeichen usw. muss nicht montiert sein.

Somit müssen auch die db-Werte im Stvo Rahmen liegen. Ein Führerschein wird nicht benötigt.



Anfahrt

Bitte beachtet bei der Anfahrt zum Ultraterrain bzw. zum Schotterwerk die Geschwindigkeitsbegrenzung von 50 km/h. Beachte bitte auch, dass hier Werksverkehr herrscht und LKW diese Strasse ebenfalls benutzen.


GPS Koordinaten vom Offroadpark:
47.932222 °N | 8.6694444 °E bzw.
47°55‘43.27“N | 8°39‘59.69“E

Bitte beachte, dass manche Navigationssysteme euch immernoch über das Wohngebiet in Geisingen leiten.
Richtige Anfahrt:
> Abfahrt A 81 Geisingen
> Richtung Tuttlingen (B311)
> Nach der Brücke über die Donau links (Richtung DANUVIA81/Schotterwerk
> Nach ca. 300m rechts Einfahrt ULTRATERRAIN ist beschildert.

Übernachtung in der Gegend

In der direkten Umgebung gibt es einige Übernachtungsmöglichkeiten.

Diese wären:
Sternen in Kirchen Hausen (10 min. vom Offroadpark entfernt direkt im nächsten Ort)
Hotel Kreuz in Immendingen (12 min vom Offroadpark in Östliche Richtung)

Hotel Kranz in Fürstenberg (23 min vom Offroadpark in Westliche Richtung)


Buchung


2- Tägiges Reiseenduro Training 18.+19.05.2023

438,00 €

  • verfügbar

DCT Automatik Getriebe / 2-Tages Miete Leihmotorrad Honda CRF 1100 Africa Twin / 18.+19.05.2023

200,00 €

  • verfügbar

Schaltgetriebe / 2 Tages Miete Leihmotorrad Honda CRF 1100 Africa Twin / 18.+19.05.2023

200,00 €

  • leider nicht mehr verfügbar