Enduro Italien

Enduro in Italien. Hier ist noch einiges möglich was in Deutschland schon lange undenkbar wäre. Das ganzjährig mildere Klima erlaubt es uns auch im Herbst oder Winter beispielsweise auf Sardinien Enduro Touren durchführen zu können. Auch Ende September haben wir bei unseren Enduro Touren in Italien wie zum Beispiel unserem Standort in Ligurien angenehme Temperaturen zum Endurofahren.

Enduro in Italien in grenzenlosem Gelände

Beim Enduro Fahren in Italien steht uns fast grenzenloses Gelände zur Verfügung. Natürlich kann man nicht überall mit der Enduro fahren. Durch die vielen Erfahrungen über die Jahre und einigen Local-Guides haben wir in den verschiedensten Ecken von Italien für euch die besten Endurotouren zusammengetragen. So sind die Touren mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden gespickt, sodass für jeden etwas dabei ist.

So ist unsere Tour Endurowandern in Ligurien etwas einfacher gehalten als unsere Endurotour auf Sardinien. Auch innerhalb einer Tour wird bei einer entsprechenden Gruppengöße in zwei Grupen aufgeteilt. Grundsätzlich wird beim Endurofahren darauf geachtet, dass in kleinen Gruppen gefahren wird. So werden Gruppengrößen von mehr als 6-7 Teilnehmer vermieden.

Die Enduro Touren in Italien werden nicht nur fahrerisch abgerundet, sondern ebenso durch ein angenehmes Ambiente in unseren Hotels. Bei gutem, traditionellem Essen lernen wir in Italien die einzelnen Regionen auch Kulinarisch kennen. So wird beispielsweise in Ligurien immer wieder Wild aus den umliegenden Bergen mit delikater Rotweinsauce serviert. In einer gemütlichen Runde lassen wir unter Gleichgesinnten Endurofahrern in Italien bei unseren Touren den Abend bei Benzingesprächen ausklingen.

Endurowandern in Ligurien

Endurowandern in Ligurien zwischen Dolce Vita und Gebirgsketten: Das heißt für uns abwechslungsreiches und genussvolles Enduro Wandern in Italien ohne Stress und Zeitdruck. Hierbei bewegen wir uns zu 85% auf steinigen Offroadpisten und schmalen Trails gepaart mit Wald- und Wiesendurchfahrten. Die Tagesetappen bei dieser Endurotour in Italien liegen hier zwischen 120 und maximal 160 Kilometer.

Hierbei kommen Hobbypiloten mit Sportenduros auf ihre Kosten.

 

Auf der gesamten Enduro Tour gilt der Grundsatz "Alles kann, nichts muss". Das heißt, wir können die Route euren Fahrkünsten anpassen. Auch kleine Trainingseinheiten stehen auf geeigneten Plätzen zur Verfügung.

 

Wo sind wir bei unserer Enduro Tour in Italien?

Ligurien liegt Italien nord-westlich in Italien. Im Westen grenzt Ligurien mit der Küstenstadt Ventimiglia nach Frankreich, im Süd-Osten grenzt es an die Regionen Emilia-Romagna sowie die Toskana. Dabei zieht sich Ligurien komplett an der Küste entlang.

Bei unserer Enduro Tour in Ligurien sind wir etwa eine knappe Stunde nördlich der Stadt Imperia entfernt. Kleine Bergstraßen schlängeln sich auf knapp 1000 müM. zu unserem kleinen Dorf Pornassio am Colle di Nava. Dies wird für die komplette Dauer der Enduro Tour unsere Basis sein.

 

Bei den Tagesetappen unserer Enduro Tour in Ligurien bewegen wir uns Kleeblattförmig jeden Tag in eine andere Richtung. So ist beispielsweise auch eine Tour nach Frankreich geplant. Hier werden wir über einen kleinen Teil der "via del sale" (auch auf Deutsch bekannt als Ligurische Grenzkammstraße) nach Tende fahren. Nach einem Stopp in einer einzigartigen Patisserie machen wir uns wieder auf den Rückweg. An einem anderen Tag sind wir beispielsweise Richtung Süden unterwegs, um direkt am Meer in einer kleinen Bar Mittag zu essen.

Für wen ist die Enduro Tour in Ligurien geeignet?

Grundsätzlich ist diese Enduro Tour in Italien, Ligurien etwas einfacher gehalten. Wir bewegen uns auf dieser Tour durch Ligurien viel auf etwas breiteren Schotterwegen. Diese sind jedoch nicht mit den top gepflegten Wegen aus Deutschland zu vergleichen. Oft haben Regenfälle die Pisten mit Furchen und loseren Steinen bespickt. Neben den breiteren Schotterstraßen sind wir während unserer Enduro Tour in Italien auch ab und zu auf schmaleren Wegen sowie Single Trails unterwegs. So entsteht eine abwechslungsreiche und spannende Strecke, die für Anfänger gut fahrbar sein sollte. Ihr solltet jedoch über ein bisschen Übung verfügen und den ein oder anderen Offroad Lehrgang besucht haben. Wenn du uns bei einem Training besuchst, lernen wir uns nicht nur kennen sonder können deine Offroadfertigkeiten nochmal etwas genauer einschätzen.

Was ist in dieser Enduro Tour in Ligurien inklusive?

Neben den atemberaubenden Aussichten und Orten, die wir dir auf dieser Enduro Tour in Ligurien zeigen werden, möchten wir dir hier genau auflisten was du zum Preis von 998,-€ alles bekommst.

 

- 5 Übernachtungen im Einzelzimmer

- Halbpension mit Frühstück und 3-4 Gänge Abendessen

- Tourguides, Endurotrainer und Mechaniker während der kompletten Tour

- Trainingseinheiten während der Tour

- Willkommens-T-Shirt

- Ersatzbikes für den Fall der Fälle

- Biketransport nach Absprache möglich. Aufpreis zzgl. 150€

- Jede Menge Offroad Spaß den du garantiert nicht vergessen wirst!

Auf diesen Enduro Touren in Italien kann es auf unseren Sportenduros auch schon mal etwas anspruchsvoller werden. Du magst die Herausforderung, den ein oder anderen Hillclimb zu versuchen oder das ein oder andere Fluss- /Bachbett zu durchqueren? Dann bist du bei unseren Enduro Touren auf Sardinien genau richtig! Zusammen mit Local Guides und unseren Trainern aus Deutschland bieten wir euch Enduro Touren in Italien, die sich nicht vergessen lassen!

 

Wir starten direkt am 1. Tag am Vormittag mit der ersten Etappe unserer Enduro Tour in Italien. Langsam starten wir von unserem Hotel in Oliena in die ersten Offroad Sektionen. Den Vormittag verbringen wir im Umland und erkunden die Gegend auf Singletrails und anspruchsvolleren Schotterpisten, auf denen regelmäßig sardische Cavalcatas und Rallys stattfinden. Die Route lässt sich sehr gut als gemischt bezeichnen. Immer wieder können optional die ein oder andere Hardenduro Sektionen für ein Endurotraining eingebaut werden, sodass wir am Mittag unseres ersten Tages der Enduro Tour auf Sardinien in Orgosolo zum Essen eintreffen werden.

Nach dem Mittagessen geht es bei dieser Enduro Tour direkt auf unseren Enduros in Feuerschneisen und Singletrails über. Zum Abschluss können noch die ein oder anderen technischen Sektionen auf engen Singletrails mitgenommen werden.

 

Am 2. Tag unserer Enduro Tour auf Sardinien werden wir die Gegend einer der bekanntesten Wahrzeichen Sardiniens erkunden. Den Supramonte. Ein gigantisches Bergmassiv liegt direkt hinter unserem Hotel und kann an diesem Tag mit den Enduros genauer erkundet werden. Etliche Singletrails und Feuerschneisen schlängeln sich in einem Netzwerk aus Wegen am Fuße des Berges entlang.

Dort werden wir uns den 2. Tag auf unseren Endurotour in Italien aufhalten.

 

Am 3. Tag habt ihr euch nach unseren Enduro Touren auf Sardinien eine Pause verdient. Dieser Tag steht zur freien Verfügung. So kann einfach einen Tag im Hotel entspannt werden, zum Meer gefahren werden (ca. 40 Minuten Fahrt). Jedoch gibt es auch in der direkten Gegend einiges zu erkunden.

Am 4. Tag unserer Enduro Tour auf Sardinien schwingen wir uns nach einem Tag Pause wieder zurück auf unsere Enduro. An diesem Tag werden wir auf unseren Enduros etwa 150km zurück legen. Auf Singletrails und Offroadpisten peilen wir das Meer an und werden dort zum Mittagessen in einem kleinen Fischrestaurant einkehren. Nach dem Essen und ein bisschen Entspannung am Strand, geht es wieder auf anspruchsvollere Tracks zurück nach Oliena, dem Ausgangspunkt unserer Enduro Touren in Sardinien, Italien.

 

Am 5. und letzten Tag unserer Enduro Tour auf Sardinien werden wir nochmals die Gegend rund um unser Hotel weiter erkunden. Nach 4 Actionreichen und atemberaubenden Offroad Tagen, haben wir auf unseren Enduro Touren Sardinien von einer anderen Seite erkundet. Land und Leute kennen gelernt und auf auf jeden Fall eines gehabt: Jede Menge Offroad Spaß auf unseren Enduros!

Was ist in dieser Enduro Tour auf Sardinien inklusive?

Die Endurotour auf Sardinien gibt es für einen Preis von 1098,-€

 

Hierbei sind bei dieser Enduro Tour auf Sardinien folgende Leistungen Inklusive:
- Halbpension mit Frühstück und 3-4 Gänge Abendessen

- Tourguides, Enduro Trainer und Mechaniker während der kompletten Tour

- Trainingseinheiten während der Tour

- Willkommens T-Shirt

 

 

Welche Leistungen sind nicht enthalten?
- Mittagessen während der Tour

- Sämtliche Getränke

- Benzin Bikes

- Einzelzimmer (100,-€ Aufpreis)

- Biketransport nach Absprache möglich. Aufpreis zzgl. 150€

- alle Leistungen die nicht unter Inklusivleistungen enthalten sind

Premium Service bei HighEnduroEnd beim Enduro fahren in Italien

Bei HighEnduroEnd bekommt ihr auf eurer Endurotour in Italien einen Premium Service geboten. Vor Ort organisieren wir für euch alles, sodass ihr euch voll auf das Endurofahren konzentrieren könnt. So sind alle Hotels gebucht und Endurofahrer dort Willkommen. Auf all unseren Endurotouren in Italien ist mindestens ein deutschsprachiger Guide unter uns.

Auf Wunsch bringen wir dein Bike von Süddeutschland aus mit unserem LKW nach Italien. So musst du dich nur noch um deine eigene Anreise kümmern und musst nicht mit einem Anhänger quer durch Italien fahren und ggf. Aufpreise bei den Fährgebüren nach Sardinien bezahlen.

Wenn du in Italien Enduro fahren willst, jedoch kein eigene Enduro zur verfügung hast, kannst du dir bei HighEnduroEnd ein Leihmotorrad für die komplette Woche mieten.

Sollte es an deiner eigenen Enduro oder an einem Leihmotorrad einen Defekt geben, so sind wir mit einer Ersatz Enduro zur Stelle. Somit kannst du die Enduro Tour in Italien direkt fortführen.